GEMEINWOHL ÖKONOMIE – peerevaluiertes Unternehmen

Seit diesem Jahr ist die Praxisgemeinschaft ein nach den Gemeinwohl Ökonomie Richtlinien evaluiertes Unternehmen!

Hier ist die Bilanz für das Jahr 2017:

 

2019_Peerzertifikat_PraxisgemeinschaftAmeda (003)Auszug aus dem ausführlichen Bericht: Ausblick

Kurzfristige Ziele

Im Zeitraum von zwei Jahren erscheint ein Wechsel des Stromanbieters möglich. Die Werbung in Papierform auf ökologische Kriterien ist auf den Weg gebracht – im Sinne von weniger ist mehr. Der Blick wird verstärkt auf plastikfreie Verpackung und Versandmaterialien gelegt und ich werde die Lieferanten schriftlich oder telefonisch auf eine umweltgerechtere Verpackung hinweisen.

Langfristige Ziele

Die sanfte und enkeltaugliche Verwendung von natürlichen, schonend erzeugten und hochwirksamen Heilmitteln darf verstärkt in den Focus genommen werden.

Woher stammen die Rohstoffe, wie halten es die jeweiligen Unternehmen mit den GWÖ Kriterien, wie steht es mit der Abbaubarkeit der Präparate im Wasserkreislauf?

Hilfe zur Selbsthilfe erscheint gerade im Gesundheitsbereich ein gangbarer Bewusstseinsweg für ein gutes Miteinander. Von Anbeginn des Erdenlebens bis zu einem erfüllten und lösenden Lebensende, angstfrei und in Frieden. Hier gilt es, bei sich selbst zu beginnen und mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Der ausführliche Bericht liegt in schriftlicher Form in der Praxis aus.

 

 

 

Veröffentlicht von

Petra Christina Elvira Krafsig

Organisatorin und Ansprechpartnerin für die Seminare, Vorträge und gesundheitsfördernden Angebote in der Praxisgemeinschaft Amedea. Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Hormonsystem und astrologische Medizin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>