Wiederholung: Nada Brahma – alles ist Klang

Die kleine Gruppe um Martin Schlögl hatte im November 2018 einen wunderbaren und intensiven Klang – Nachmittag. Nun gibt es die Möglichkeit, sich mit einzuschwingen in dies Welt der Töne und Klänge:

So ziemlich jede (ur-)alte Kultur hat eine ganz besondere Verbindung zum Thema Klang. Viele ordnen dem Klang sogar die Schöpfung des ganzen Universums zu. Hmm, wieso heißt es eigentlich Ur-Knall….?

An diesem Sonntagnachmittag erleben und erfahren wir Klang mit unserer Stimme und einem ganz besonderen Instrument, der westafrikanischen Jägerharfe n’Goni. Wir spüren, was wir hören und vielleicht sogar noch etwas mehr….

14 bis 14.50 Uhr: Wir singen ein Mantra aus der Tradition der tibetischen Heilkunst

15 bis 15.50 Uhr:  Wir tauchen singend ab in den Urklang OM

16 bis 17.00 Uhr:  Wir gehen baden, in den Klängen der westafrikanischen Jägerharfe n’Goni

Termin: So, 3. Februar 2019

Einzeln buchbar: 14 EUR pro Einheit

Gesamtpaket: 35 EUR

Klang-Künstler: Martin Schlögl, Gründer von „Xumbalu – Spiel der Musik“ – Hier geht s zur Webseite: https://www.xumbalu.de/

martin schlögl

Anmeldung erwünscht unter Praxis AMEDEA, T: 08194 – 99 89 365 oder per mail: info@amedea-praxis.de

Amulett und Talisman – neuer Termin!

Schutz- und Glücksbringer
Wir fertigen selbst ein Amulett oder einen magischen Zauberbeutel zu unserem Schutz oder zur Unterstützung für bestimmte Ereignisse an. Talismane sind magische Zeichen und Glücksbringer, Amulette sind Kraftspender; in vielen Kulturen und auch bei uns wurde Kleidung mit magischen Zeichen und Mustern bestickt, Schmuckstücke wurden magisch zusammengestellt und bearbeitet.
Wir werden uns altes magisches Wissen zunutze machen und lernen den magischen Willen zu formulieren, dabei berücksichtigen wir auch die Planetenkräfte.
Viele Pflanzen haben eine magische Wirkung mit der wir uns bei bestimmten Ereignissen unterstützen können. Traditionelle Verwendung von Pflanzen in Kräuterbuschen, Weihnachtsbräuche, Schlag mit der Lebensruten (Barbarazweige, Nikolausrute, Hasel, Esche, Buchs), Kränze binden (Vinca minor) Kränze um hellsichtiger zu werden oder Türkränze zu Ehren der drei Nornen – Mistel (weiße Beeren), Stechpalme (rote Beeren), Efeu (schwarze Beeren) sind meist bekannt. Wir werden einige weitere kennen lernen und besprechen ebenso rituelles Sammeln von Pflanzen, Graben von Wurzeln nach alten magischen Regeln.
Auch mit magischer Symbolik, Farben und Formenzuordnung, mit der Erstellung von Sigillen und Geheimzeichen  werden wir uns beschäftigen.
Bitte bringen Sie Papier, Farbstifte, Schere, Kleber, farbige Fäden, Leder- oder Fellreste, Steine, Muscheln sowie, wenn vorhanden, ihr Horoskop mit. Ich werde ebenso einige Utensilien zur Verfügung stellen.
NEUER Termin: Sonntag 24. Februar 2019
10:30 – ca. 17:00 Uhr mit Mittagspause
Kursgebühr: 80 Euro inkl. ausführlichem Handout und Material / 15 € für Mittagessen, Snacks und Getränke
Leitung: Angelika Haschler-Böckle, Astrologin, Eibenwald Expertin und Autorin

Veranstaltungsort: Praxis AMEDEA, Thaining

Verbindliche Anmeldung und  nähere Informationen bei: Angelika Haschler-Böckle, 08809  1045 oder unter www.a-haschler-boeckle.de LINK zur Webseite

Anmeldeschluss: 15. Februar 2019