Balance für Körper, Geist und Seele

„Heilung ist eine Rückkehr zur Balance, zum vollkommenen Gleichgewicht auf allen Ebenen unseres Seins.“

Eric Pearl

Heilung bedeutet, einen Menschen in seiner Ganzheit wiederherzustellen. Das heißt, sie erfolgt auf körperlicher, emotionaler und geistiger Ebene zugleich.

Durch Reconnective Healing® kehrt Ihr Körper in seine ursprüngliche Schwingung zurück. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, Ihr Bewusstsein verändert sich und Sie können Ihr wahres Potential entfalten. Es unterstützt Sie, im Leben spürbar voranzuschreiten, um in Freude, Liebe und Fülle zu leben.

Es werden keine Symptome behandelt, sondern die Ursachen behoben. In Amerika wird es bereits in Arztpraxen und Krankenhäusern angewandt.

Schnupperstunde

Ich erzähle Ihnen, was Reconnective Healing® ist, wie es funktioniert und was es bewirkt. Danach tauchen Sie selbst in die Energie ein. Seien Sie offen für das, was Sie spüren und erleben, während die Energie Sie berührt.

Im „Avalon“ in Utting:
11. Dezember 2019, Beginn: 19 Uhr  www.avalonamammersee.com

Neue Termine in der Praxis für 2020:

Freitag, 17. Januar / Donnerstag, 13. Februar / Mittwoch, 18. März / Freitag, 24. April /  Donnerstag, 28. Mai /  Mittwoch, 17. Juni

Beginn jeweils 18.30 Uhr

Kosten: 10 €     Teilnehmer: max. 6 Personen

Info und Anmeldung : 0821 9073111,  reconnect-tumbach@t-online.de, www.reconnect-tumbach.com

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Elke Tumbach Tumbach-1906 (480x640)

Reconnective Healing®Foundational Practitioner, Reconnection® Certified Practitioner

Qi Gong Kurs mit Theresa Blum

Theresa Blum bietet ab März 2020 wieder Qi Gong Kurse an.

Termin: montags, 18  – 19 Uhr

Leitung: Theresa Blum, Heilpraktikerin, QiGong-Lehrerin, lymphologische Entstauungs-Therapeutin nach Földi

Sie brauchen zu meinen Kursen keine Vorkenntnisse, bringen Sie einfach Ihre Lebens- und Bewegungsfreude sowie bequeme Kleidung und Schuhe mit.

Anmeldung und Information bei Theresa Blum, Email: Naturheilpraxis-Blum@web.de

 

Wahrnehmung und Illusion

Ein Ausflug in die faszinierende Welt unserer Sinne
Für die Arbeit in und mit der Natur ist die Wahrnehmung ein sehr wichtiger Faktor.  Wir werden in diesem Workshop erkennen, wie schnell wir zu täuschen sind und welche Illusionen wir uns von den Sinne vorgaukeln lassen.
Wir benutzen unsere fünf Sinne täglich:
»Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen«.
Wir verlassen uns aber immer weniger auf sie, halten dafür immer mehr von wissen-schaftlichen Erkenntnissen.
Mit den fünf Sinnen nehmen wir die sogenannte Realität, die sinnlich-räumliche Aussenwelt, das Sichtbare wahr.  Vieles ist in der Außenwelt nicht sichtbar, wir erkennen es entweder an der Wirkung oder dem sogenannten Bauchgefühl.
Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit den Fragen, welche Rolle die Sinne bei den Naturvölkern und den dortigen Schamanen spielen, mit dem sogenannten sechsten Sinn und wie das Gehirn die Welt sieht und wie sich die Sinne im Laufe des Lebens entwickeln. Wir werden das praktisch erleben.
Letztlich geht es darum unsere Sinne wieder mehr zu öffnen.
Wir werden spüren und die Sinne erleben!

 
Leitung: Angelika Haschler-Böckle, Info zur Person unter
https://www.a-haschler-boeckle.de/index.html
Termin: Samstag 08. Februar 2020 – 10:30 – ca. 17:00 Uhr
Kosten: 80.– Euro, diese beinhalten Material sowie ein ausführliches Skript, zzgl. 15.- Euro für ein vegetarisches Mittagessen, Kaffee etc.
Verbindliche Anmeldung erforderlich.
Bitte melden Sie sich unter 08809-1054 an.

Anmeldeschluss ist Donnerstag der 30. Januar 2020
Die Platzvergabe richtet sich nach dem Eingang der Seminargebühren zur Anmeldung.

Beckenboden Kurs – die Basis stärken

Haben Sie ein Gespür für Ihren Beckenboden ?

Unser Beckenboden erfüllt für unseren Körper wichtige Funktionen.

Nur mit einem gestärkten Beckenboden können wir uns aufrecht bewegen. Zusammen mit unserem Kiefergelenk erreichen wir 80 % der Muskulatur, Sehnen und Bänder unseres Körpers. Kreuzschmerzen, Knieprobleme,  Arthrose der großen Gelenke können durch Beckenbodentraining positiv beieinflußt werden.

Mit regelmäßigem Beckenbodentraining verhindern Sie  Probleme im unteren Rücken, des weiteren lassen sich Senkungsbeschwerden von Blase und Gebärmutter wie z.B. Inkontinenzprobleme, Hämorrhoiden und Verdauungsprobleme lindern, wenn nicht sogar verhindern.

Ein gestärkter Beckenboden stärkt das Selbstbewußtsein  und Sie gewinnen mehr Lebensfreude!

Aktivieren Sie Ihr Energiezentrum und kräftigen  Sie es .

Abendkurs: 6 x  Montag  s, von 18.15 – 19.15 Uhr

Vormittagskurs: 6 x Mittwoch s, von 9.00 – 10.00 Uhr 

Teilnahmegebühr:  60  € pro Kurseinheit

Kursleitung:  Ingeborg Wagenseil, Heilpraktikerin

Termine auf Anfrage unter info@amedea-praxis.de oder Telefon: 0162-6184518

 

R.E.S.E.T, REIKI und NEU: Naturheilkunde für Tiere

Sanfte Hilfe für das Tier

Gerne helfe ich auch ihren Tieren. Vereinbaren sie mit mir einen Termin für einen Hausbesuch!

DSC_1884

Kosten: je Behandlungsaufwand zzgl. Fahrtkosten

Terminvereinbarung: Inge Wagenseil, HP, T: 0162 618 45 18

 

 

R.E.S.E.T – Kiefergelenksbalance der besonderen Art !

„Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibularjoint“ entwickelt von Phillip Rafferty

Unser Kiefergelenk ist über die Kau- und Gesichtsmuskeln sowie die Körperfascien mit der Muskulatur  und Gewebsstrukturen des gesamten Organismus  verbunden.

Tagtäglich wird eine enorme Belastung auf diesen Bereich ausgeübt. Sei es beim Essen, beim Sprechen, beim Zahnarzt… eigentlich den ganzen Tag wird unser Kiefer in irgendeiner Art und Weise beansprucht.

Egal ob wir uns in etwas verbeißen oder verbissen eine Sache durchziehen, zähneknirschend nachgeben .Unser Kiefer ist dabei immer in Aktion und Anspannung. Es arbeitet selbst in der Nacht.

Ist der Druck zu hoch, entwickeln sich Nacken und Schulterschmerzen, Probleme in der Halswirbelsäule können entstehen, Ohrgeräusche oder Tinnitus. Leiden Sie öfters unter Kopfschmerzen oder Migräne ? Knirschen Sie in der Nacht mit den Zähnen, knackst Ihr Kiefer  oder tragen Sie oder Ihr Kind eine Zahnspange? Dann kann auch diese Kieferbehandlung für Sie hilfreich und Schmerz lindernd sein. Emotionen werden im Schläfenbeinmuskel gespeichert und verarbeitet, aber nicht gelöscht.

Über die ganzheitliche , entspannende Behandlungsform mit den Händen im Bereich des Kiefers, Nacken und des Kopfes, ist es möglich , diese gespeicherten Strukturen  zu lösen und die Kiefergelenksregion in ihren Urzustand zu versetzen.

Wirkungsvoll auch ohne aktuelles  Beschwerdebild- als Salutogenese – die Entspannung der Kiefermuskeln ist im ganzen Körper zu spüren.

Eine Behandlung besteht aus wenigstens zwei Sitzungen  mit je  60  Minuten  Kosten: 45 € für 60 Minuten / 25 € für 20 Minuten Kurzbehandlung – nach zwei Behandlungen


 

Reikibehandlung –  um zur inneren Ruhe zu kommen, den eigenen Energiefluss zu erhöhen und damit die Selbstheilungskräfte anzuregen

Einzelbehandlung: 45 €  / 60 Minuten

Termine nach Vereinbarung – immer Dienstag s und Mittwoch s

Anmeldung erforderlich unter inge.wagenseil@amedea-praxis.de

oder T: 0162 61 84 518 , Ingeborg Wagenseil, Heilpraktikerin

REHA Sport in kleinen Gruppen

Brigitta Schorer, langjährige REHA-Sport Übungsleiterin, bietet fortlaufend jeden Dienstag und Mittwoch in einer kleinen Runde REHA – Übungen für den Bewegungsapparat an.

Fortlaufende Kurse:

jeden Mittwoch von 16:00 – 16:45 Uhr

Abendkurs: jeden Dienstag, 18:00- 18.45 Uhr

Vormittagskurs:  jeden Dienstag s von 10:00 – 10.45 Uhr

Einstieg jederzeit möglich. In der Ferienzeit Kurse auf Anfrage.

Ziele:

  • Förderung der Beweglichkeit der Gelenke
  • Lockerung verspannter Muskulatur
  • Aufbau schwacher Muskulatur
  • Trainieren einer ausgeglichenen Körperhaltung
  • Entspannung auf seelischer -, geistiger – und körperlicher Ebene
  • Schulung von Koordination und Gleichgewicht
  • Steigerung des gesamten Wohlbefindens
  • Bewusstes Atmen und Entspannen
  • DORN Selbsthilfe-Übungen

Kursgebühr: 60 € für 10 Einheiten á 40 Minuten

Leitung: Brigitta Schorer, REHA Sport Übungsleiterin, DORN Praktikerin

Hinweis
Mit ärztlicher Verordnung übernehmen Krankenkassen die Kosten!

 

10 Schritte gegen die Ohnmacht

Setzen Sie sich kleine Ziele – auch die größte Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Hier sind zehn Schritte, die jede und jeder Mensch tun kann:

  1. Offensein, Hinschauen, Verbundensein, Spüren: Nehmen Sie das, was passiert bewusst und mit allen Sinnen wahr, schauen Sie nicht weg, verschließen Sie sich nicht, flüchten Sie nicht. Allein diese Haltung – Anteilnahme am Weltgeschehen – kann dieses beeinflussen und verändern.
  2. Kritischer Medienkonsum: Bilden Sie sich ihre eigene Meinung, hinterfragen Sie jede Information, die auf Sie zukommt. Mehr noch: Organisieren Sie sich selbst gute Informationen. Probieren Sie einmal im Monat eine neue Zeitung/Zeitschrift. Besuchen Sie einmal in der Woche eine alternative Website. Beziehen Sie den Newsletter von Attac, Mehr Demokratie, der Gemeinwohl-Ökonomie, …
  3. Diskutieren Sie mit Freunden, Verwandten, Nachbarn, KollegInnen, beim Einkauf …
  4.  Verändern Sie ihr Konsumverhalten: bio, nah, fair, langlebig, solidarisch, demokratisch, …
  5.  Organisieren Sie sich: Werden Sie Mitglied bei einer Umwelt-, Sozial-, Demokratie oder Solidaritätsbewegungen. Diese sozialen Bewegungen haben nur ein so großes politisches Gewicht, wie sie auf Mitglieder verweisen können.

6. Aktiv werden: Ein Schritt weiter: Werden Sie selbst aktiv und engagieren Sie sich in einer dieser Organisationen!

7. Zu globalen Gipfeltreffen fahren: Immer wieder reisen Zehn- oder Hunderttausende Menschen zu den Treffen der Welthandelsorganisation WTO, der G8 oder der EU-Regierungschefs, um eine andere Politik einzufordern. Diese Treffen mit Tausenden von Menschen motivieren und inspirieren. Sie geben der Arbeit auf der lokalen Ebene neuen Sinn und Schwung.

8. Selbst neue Möglichkeiten entwickeln: Überlegen Sie, ob sie nicht selbst in ihrem Leben etwas in Richtung einer besseren Welt verändern können. Vielleicht ist noch niemand vor Ihnen auf diese Idee gekommen. Vielleicht werden andere Menschen es Ihnen gleich tun und Ihnen dafür dankbar sein, dass
Sie voraus gegangen sind. Es waren immer konkrete Menschen, die einen Weltladen, einen Windpark, eine Ethikbank, eine alternative Schule oder ein alternatives Unternehmen gegründet haben.

9. Verbündete suchen: So wichtig es ist, dass Sie ihr Leben selbst organisieren, noch wichtiger ist es, dass Sie sich mit anderen zusammentun und Netzwerke bilden. Durch Kooperation und gemeinsames Handeln verstärkt sich der Effekt auf „die Welt“. Wenn eine/r einen Traum hat, bleibt es ein Traum. Wenn ihn viele träumen, kann der Traum wahr werden.

10. Neue Gesellschaft: Die Menschheit hat es von der Sklavengesellschaft und vom Absolutismus zur Demokratie geschafft, Frauen haben heute in vielen Bereichen gleiche Rechte wie Männer, die Todesstrafe ist in den meisten Ländern abgeschafft. Wenn viele Menschen sich für etwas Neues einsetzen, lässt sich das Neue, nach dem sich viele sehnen, nicht mehr verhindern.

Wir Menschen sind zu vielem fähig. Wir unterschätzen uns chronisch. Wir halten die Mächtigen für allmächtig und trauen uns nicht zu, selbst die Gesellschaft zu verändern. Nehmen wir unser Leben in die eigene Hand.

Diese 10 Punkte zur Veränderung sind der Webseite von Christian Felber entnommen.

https://christian-felber.at/aktiv-werden/

 

Netzwerk und Datenschutz

Hier finden Sie Namen, Adressen und Link s zu Therapeuten, Institutionen und Menschen, die in kollegialer und freundschaftlicher Art der Praxisgemeinschaft Amedea verbunden sind:

Merks und Krafsig Automobile, Ingo Krafsig und Peter Merks, Schongau, Neuwagen, Gebrauchwagen – alle Marken     http://www.merks-krafsig.de/

**************************************************************

Ulrike Amey, Ayurveda Massagetherapeutin und ILP Coaching, Stoffen https://www.ayurvedamassagen-landsberg.de/

**************************************************************

Judith Adam, Diplom Psychologin, HP für Psychotherapie, Thaining         Systemische Therapie mit der inneren Familie (Internal Family System)    Kontakt: T: 0157 580 435 10  Mail: judithmagdalenaadam@gmail.de

************************************************************

Angelika Haschler-Böckle, Wessobrunn, Eibenwald Expertin, Buchautorin  Kontakt: http://www.a-haschler-boeckle.de/

************************************************************

Frauenseelsorge im Bistum Augsburg, spirituelle und stärkende Angebote für ein erfülltes Frauenleben, Leitung: Elvira Blaha, Programm unter: https://bistum-augsburg.de/Seelsorge-in-den-Generationen/Frauenseelsorge/Veranstaltungen

*************************************************************

Dorothea Heckelsmüller, singt, musiziert, jodelt und tanzt aufrecht durch s Leben! Jodelkurse, Klangerlebnisse, Mit Initiatorin der Landsberger Singnacht http://doroheckelsmueller.de/

*************************************************************

Kräuterparadies Lindig „Kräuter- und Wurzelsepp“  Älteste Kräuterhandlung Münchens, Kontakt: https://www.phytofit.de/

*************************************************************

WANDIL Torföle und Piitbo Torftextilien, Peter Böhlefeld und Bettina Rinderknecht, Pioniere in Sachen Torfveredelung nach Rudolf Steiner. Weitere Informationen und Bestellungen unter: https://www.wandil.de/index.html

************************************************************

BIOLAND Gärtnerei Schwifting, Katharina Martynson, Salat und Saisongemüse aus eigenem Anbau, Ladenöffnungszeiten: Di u Fr  9 – 18 Uhr, Sa 9 – 14 Uhr  Kontakt: http://gaertnerei-schwifting.net/

************************************************************

 

Rechtliche Hinweise/Haftungsausschluss/Datenschutz
1. Inhalt des Onlineangebotes
Die Informationen auf diesen Seiten sind sorgfältig und nach bestem Wissen zusammengestellt. Aus rechtlichen Gründen erfolgt aber der Hinweis, daß alle Haftungsansprüchen gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, grundsätzlich aus geschlossen sind. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Diese Internetpräsenz dient ausschließlich der allgemeinen Information.
2. Verweise und Links
Die Verantwortung für den Inhalt von Seiten, auf die wir hier verweisen, liegt ausschließlich beim Anbieter der jeweiligen Seite. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht wir, die wir über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweisen.
3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von uns selbst erstellte Objekte bleibt allein bei uns.
4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
5. Datenschutzerklärung
Durch die Nutzung der von uns eingestellten Seiten werden von uns keinerlei persönliche Daten erhoben, benötigt oder von uns verarbeitet.
Was uns betrifft, bleiben Sie  anonym, solange sie nicht gezielt über E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen. Sollten Sie uns persönliche Daten zukommen lassen, werden diese vertraulich behandelt. Wir geben keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet, auch bei verschlüsselten Verbindungen, dazu kommen kann, dass Dritte Ihre Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

Durch die Verwendung von WordPress zur Erstellung dieser Seiten können wir die Verwendung von Cookies nicht verhindern, die dieses System für seine Funktion braucht. Als „Cookies“ werden Datenpakete bezeichnet, die der von Ihnen verwendete Browser im Auftrag der besuchten Website auf Ihrem Endgerät speichert. Diese Daten werden u.a. zur Steuerung der besuchten Website, aber auch zur  Auswertung des Besucherverhaltens durch die Anbieter von Dienstleistungen genutzt.

Wenn Sie unsere Seiten anzeigen, müssen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies voraussetzen, weil auch wir – wie alle von uns – von den scheinbar kostenlosen Dienstleistungen profitieren.

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen oder Anregungen unter: info@amedea-praxis.de